Veranstaltungshinweise

02.06.2022: BILDUNGSKONGRESS "Moderne Schulen schaffen - Neue Wege der Lerkräftebildung und Bildungsarbeit" in Berlin

Am 02.06.2022 findet der Bildungskongress zum Thema "Moderne Schulen schaffen - Neue Wege der Lehrkräftebildung und Bildungszusammenarbeit" am Potsdamer Platz in Berlin in Präsenz statt. Veranstalter sind u.a. die Friedrich Naumann Stiftung und die German U15.

Nähere Informationen finden sich hier in der Einladung bzw. unter den Downloads der rechten Spalte.

März 2022: Digitaler Workshop der Universität Mannheim zur Reflexion eigener Urteile im Kontext Schule

Die Arbeitsgruppe Unterrichtsqualität in heterogenen Kontexten der Universität Mannheim bietet einen pädagogisch-psychologischen Workshop für (angehende) Lehrkräfte zum Thema „Wie sehe ich meine Schüler*innen? Reflexion eigener Urteile im Kontext Schule“ an. Der Workshop ist komplett digital und kostenfrei. Im Workshop lernen (angehende) Lehrkräfte mehr darüber, wie Eindrücke von Schülerinnen und Schülern entstehen können und welche Folgen das haben kann. Dazu erwerben Sie u.a. Wissen über Prozesse menschlicher Urteilsbildung, Urteilsverzerrungen und können eigene Erfahrungen reflektieren. Zudem erhalten Sie Einblicke in die Bildungsforschung. Der Workshop ist interaktiv gestaltet.

Insgesamt besteht der Workshop aus zwei Teilen:

  • Teil 1: Input Sitzung per Zoom in kleinen Gruppen für ca. 90 Minuten - individueller Termin nach Absprache
  • Teil 2: Reflexionsteil bearbeitbar zu einem Zeitpunkt nach eigener Wahl ca. 20 Minuten

Der Workshop soll zudem stetig verbessert werden und wird deshalb wissenschaftlich evaluiert. Daher sind kurze Befragungen ein weiterer Teil des Workshops.

Für die Teilnahme wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Weitere Informationen zum gesamten Vorhaben und freie Termine finden sich unter: https://ww2.unipark.de/uc/AHA/Teil1/

Fragen können gerne an Sophia Peter (soppeter@mail.uni-mannheim.de) gerichtet werden.

Neues Online Magazin schulmanagement gestartet: Wissenschaftliche Befunde für die Praxis

Mit dem Schwerpunktthema „Schulen in der Pandemie - Was weiß die Bildungsforschung?" ist am 12.11.21 das neue Online-Magazin schulmanagement gestartet.
Das Online-Magazin bietet eine umfassende Informationsplattform für wissenschaftsbasierte Schulentwicklung und liefert wertvolles Steuerungswissen zur Gestaltung unseres Bildungsbetriebs. Es leistet einen Beitrag dazu, dass die Erkenntnisse empirischer Bildungsforschung mehr Beachtung finden und in der Praxis nutzbar werden.
Online, zeitlich flexibel und für alle frei zugänglich finden Sie das neue Online-Magazin schulmanagement unter https://www.campus-schulmanagement.de/magazin.
Das Online-Magazin ist Bestandteil des Campus Schulmanagement, ein Kooperationsprojekt der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH (aim), dem Hector­lnstitut für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen sowie dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) Baden-Württemberg.