Ergänzungsfach Darstellendes Spiel am Campus Landau

AKTUELL: Bewerbung für das Wintersemester 21//22

Die Bewerbungsphase für den Studienbeginn im WiSe21/22 ist am 01.03.21 gestartet.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation ist die Aufnahme vereinfacht, die Fristen wurden verlängert und es stehen zudem mehr Studienplätze zur Verfügung.

"Fang den Augenblick" - Informations- und Aufnahmeworkshop für den Zertifikatsstudiengang Darstellendes Spiel (Lehramt Gym/RS+) am 04.05.21 um 16:30 Uhr an der Universität Landau:

Am 04.05.21 um 16:30 Uhr findet am Zentrum für Kultur und Wissensdialog (ZKW) der Universität Landau (Maximilianstraße 8, 76829 Landau) ein Informations- und Aufnahmeworkshop für den Zertifikatsstudiengang Darstellendes Spiel statt.

Dieser Kurs ist eine kurze Einführung in die Arbeitsweisen des Darstellenden Spiels und gleichzeitig Aufnahmeworkshop für BewerberInnen und Interessenten am lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengang für das Fach Darstellendes Spiel/Theater zum kommenden Wintersemester.

Das Darstellende Spiel ist ein besonderer Lernbereich, es begreift den Unterricht als Experimentierfeld und bietet die Möglichkeit, im Spiel mit anderen die Welt unter dem Aspekt der Theatralität zu entdecken. Im Mittelpunkt steht nicht die Perfektion, sondern die Erlebnisfähigkeit bei der szenischen Darstellung. So erfahren wir, welche Mittel und Möglichkeiten uns auszudrücken wir haben und können sie dadurch auch bei anderen besser verstehen.

Darstellendes Spiel öffnet den Fokus auf alle Bereiche der menschlichen Kommunikation. Wer in der Lage ist, sich auf der Bühne in eine andere Person hineinzuversetzen, vermag auch im Alltag, neue Situationen besser zu bewältigen und steigert so sein Selbstbewusstsein. So werden Sprachbarrieren abgebaut, die eigene Wahrnehmung verbessert und die Fantasie angeregt.

Im Workshop werden spielerische Eindrücke ins Fach gegeben und es wird versucht, auf der Entdeckungsreise ins Spiel einzutauchen. Über einen kleinen Grundlagendiskurs wird ein sinnlicher Zugang zum Fach ermöglicht. Im Anschluss erfolgt ein Austausch über das Erlebte und die Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Teilnahme am Workshop ist die Voraussetzung zur Aufnahme am Studiengang Darstellendes Spiel zum kommenden Wintersemester.

Teilnahmevoraussetzungen sind eine verbindliche Anmeldung und ein Schnelltest, es werden nur getestete Teilnehmer zum Workshop zugelassen. Sollte der Wunsch an einer digitalen Aufnahmemöglichkeit bestehen, setzen Sie sich bitte mit dem ZWK in Verbindung.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 27.04.21 zu richten an kraka@uni-landau.de

 

Seit dem Wintersemester 2014/15 bietet die Universität Koblenz-Landau am Campus Landau im lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengang das Fach Darstellendes Spiel/Theater an.

Die Bewerbung um einen Studienplatz des Studienganges steht den Lehramtsstudierenden eines lehramtsbezogenen B.Ed./M.Ed.-Studiengangs für das gymnasiale Lehramt und das Lehramt für Realschule Plus bzw. als Aufbaustudiengang den Lehrer/-innen der Schularten Gymnasium und Realschule plus offen. Zu beachten ist, dass die Bewerber/-innen der Universität Koblenz-Landau zu Beginn ihres Studiums min. im 5. Fachsemester sein müssen. Bewerber/-innen anderer Universitäten müssen zu Beginn des Studiums mindestens einen Bachelor-Abschluss oder ein Staatsexamen haben.

Die Aufnahme des Studiums erfordert das Absolvieren einer Eignungsprüfung. Am Campus Landau ist die Aufnahme immer zum Wintersemester möglich. Der Antrag auf Teilnahme an der Eignungsprüfung ist i.d.R. bis zum 15. Mai einzureichen. Das aktuelle Thema wird i.d.R. jeweils am 1. März auf der Homepage bekanntgegeben.

Alle Informationen zum Studium am Campus Landau finden Sie unter: https://www.uni-koblenz-landau.de/de/zkw/darstellendes-spiel-und-theater; alle aktuellen Informationen zur Bewerbung und Studienplatzvergabe unter: https://www.uni-koblenz-landau.de/de/zkw/darstellendes-spiel-und-theater/lehre/aufnahmeverfahren