Stellenausschreibungen

März 2020: Stellenausschreibung Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Eurpa-Universität Flensburg

In der Abteilung Chemie der Europa-Universität Flensburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorbehaltlich der Mittelzuweisung durch den Drittmittelgeber eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) (EG 13 TV-L, 50%) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.
Die Stelle ist angesiedelt im durch die Qualitätsoffensive Lehrerbildung des BMBF geförderten Verbundprojekt mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zur Digitalisierung der Lehrkräftebildung (OLAD@SH).
Voraussetzungen für die Stelle sind:ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Lehrkräftebildung und Unterrichtserfahrungen im Fach Chemie.
Die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2020.
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der Auschreibung.

Vertretungsbedarf an PES-Schulen

Falls Sie an einer Vertretungstätigkeit an PES-Schulen interessiert sind, besteht auf dem PES-Bildungsserver die Möglichkeit nachzuschauen, wo „Vertretungsbedarf an PES-Schulen“ besteht.
Ausschreibung SCHULWÄRTS! Stipendienbasierte Lehramtspraktika im Ausland

Am 09.03.20 startet eine neue Bewerbungsrunde des Projekts SCHULWÄRTS! des Goethe-Instituts. Bis zum 19.04.20 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein acht- bis sechzehnwöchiges Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule im Ausland bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerber*innen wird ein Praktikum inkl. Stipendium (2000 – 3000€) in einem ihrer Wunschländer im Zeitraum Mai – Dezember 2020 vermittelt. Vor, während und nach ihrem Praktikum werden die Stipendiat*innen durch eine Kombination aus Präsenzseminaren und digitalen Angeboten begleitet.

Die Bewerber*innen können ihr Schulpraktikum in den folgenden Ländern absolvieren: Ägypten, Armenien, Australien, Bulgarien, China, Dänemark, Finnland, Georgien, Indien, Indonesien, Island, Jordanien, Kasachstan, Kirgistan, Korea, Libanon, Nepal, Norwegen, Pakistan, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, Tunesien, Ukraine, Usbekistan, Ungarn und Vietnam sowie seit 2020 Kroatien, Peru, Kolumbien und Kamerun.

Gefördert wird SCHULWÄRTS! durch das Auswärtige Amt sowie die Praktikumsaufenthalte in China, Nordafrika, im Nahen Osten und in der Türkei durch die Stiftung Mercator.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.goethe.de/schulwaerts  sowie im Flyer.

Für Interessierte wird eine Adobe Connect Sitzung am 02.04.20 von 16:30-17:30 Uhr abgehalten, in welcher Fragen zu der Bewerbung und zu dem Projekt gestellt werden können. Der Link zur Sitzung  wird auf der o.g. Webseite rechtzeitig zu finden sein.

Hinweis: Die Anerkennung als Orientierendes Praktikum (OP) unterliegt der Einzelfallprüfung.

Juli 2019: Aushilfskräfte für Grundschulen in Mainz gesucht

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Rheinland-Pfalz sucht Aushilfskräfte für Grundschulen in Mainz.

Gerne können sich Diplomsportlehrer und -lehrerinnen bzw. Real- oder Gymnasiallehramtsstudierende im Master bewerben. Master-Studierende mit anderen Fächerkombinationen werden ebenfalls gesucht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Martina Lutz (martina.lutz[at]addnw.rlp.de). Bewerbungen bitte ebenfalls, gerne elektronisch, an:

Martina Lutz
Abteilung 3 - Schulen
Schulaufsicht, Schulberatung, Schulentwicklung
- Grundschulen Referat 33 -

AUFSICHTS- UND DIENSTLEISTUNGSDIREKTION
Außenstelle Schulaufsicht
Friedrich-Ebert-Str. 14
67433 Neustadt a. d. Wstr.

April 2019: Leitung von Workcamps - Noch Plätze frei!

Der Verein ICJA Freiwilligenaustausch weltweit bietet Praktika in Nonformaler Bildung in internationaler Jugendarbeit an. Er sucht Studierende für die Leitung von Workcamps in Deutschland, in denen eine internationale Gruppe von Jugendlichen ab 18 Jahren für zwei bis drei Wochen in einem gemeinnützigen Projekt lebt und arbeitet.

Die Schulung dazu erfolgt in zwei Wochenendseminaren, wahlweise Ende Mai oder Ende Juni.

Nähere Informationen zu den Ausbildungsseminaren, den Aufgaben, zur Anmeldung sowie eine Übersicht der aktuell freien Plätze finden Sie im Gesuch auf der rechten Seite bzw. unter https://www.icja.de/content/Workcamps/Workcamp-suchen/Lust-ein-Workcamp-zu-leiten/.

Als Ansprechpartner für Anmeldung und Fragen steht Nikolaus Ell (Email:nell@icja.de, Telefon: 069 459072) zur Verfügung.

Sommer 2019: Mitarbeit bei LernerlebnisKursen

Das Studienhaus Landau, Institut für Intelligentes Lernen, sucht  für seine "LernErlebnisKurse" zu Ostern und im Sommer 2019 engagierte Lehramtsstudierende mit sehr guten Kenntnissen in Mathematik, Deutsch (DaZ/DaF), Latein, Englisch, Französisch, Chinesisch oder Sport, die in ihrer vorlesungsfreien Zeit als LehrerInnen und BetreuerInnen gegen Bezahlung Praxiserfahrung sammeln möchten. Diese Ferienkurse für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren finden in Deutschland, England oder Kanada statt. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei zum einen in ihren Schulfächern unterrichtet, zum anderen können sie auch an einem innovativ gestalteten Freizeitangebobt teilnehmen.

Bei Interesse können Sie sich unter: bewerbung@studienhauslandau.de bewerben.

Nähere Informationen erhalten Sie über das Studienhaus Landau (Telefon: 06341/9690845) sowie unter www.studienhauslandau.de  bzw. www.LernErlebnisKurse.de.

Die Ausschreibung finden Sie als Plakat und Download auf der rechten Seite.

Jan. 2019: Teamer/-innen für das Projekt "Die Demokratieboten" gesucht

Der gemeinnützige Verein Creative Change e.V. sucht ab sofort Teamer/-innen für das vom Bundesprogramm "Demokratie leben!" finanzierte Modellprojekt "Die Demokratieboten", die die Projektleiter/-innen bei der ausführenden Arbeit unterstützen können.

Nähere Informationen finden Sie hier in der Projektbeschreibung und Stellenausschreibung bzw. unter den Downloads auf der rechten Seite.

Die Anerkennung als Orientierendes Praktikum kann im Einzelfall geprüft werden.

Lehrassistenz in Malaysia

Die Deutsche Schule Kuala Lumpur sucht zur Unterstützung ihres Teams motivierte und engagierte Lehrassistenten/innen, die für ein Schulhalbjahr an ihrer deutschen Auslandsschule Erfahrungen sammeln möchten.

  • Mögliche Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport
  • Voraussetzung: Lehramtsstudenten/innen aller Schularten, auch Grundschule,
    die an einer Universität/Hochschule in Deutschland immatrikuliert sind
  • Geboten wird:
    - die Möglichkeit aktive Erfahrungen im Lehrbereich zu sammeln
    - eine angemessene Vergütung je nach bereits erworbenem Abschluss
    - Unterstützung bei der Wohnungssuche und Eingewöhnung
    - kulturelle Erfahrung im Gastland.

Nähere Informationen finden Sie hier bzw. unter Stellenangebote auf der Website dskl.edu.my.

first hand – Freiwillige Projekte in Costa Rica für Studierende

First hand, die Vermittlungsagentur für Freiwilligenarbeit in Costa Rica, steht vor Ort in direktem Kontakt mit Schulen sowie anerkannten Umweltprojekten und plant, organisiert und begleitet Freiwillige und volunteers, die einen Beitrag für die Ausbildung von Kindern und für den Schutz der Natur in Costa Rica leisten möchten.
First hand sucht Studierende, die vor, während oder nach dem Studium Interesse haben, einige Wochen oder Monate als Freiwillige zu arbeiten:

  • mit Grundschulkindern an der Pazifikküste Costa Ricas (Kurse in Englisch, Sport, Kunst, Musik etc.),
  • in Naturschutzprojekten (Schildkrötenschutz, Papageien-Station, Regenwald-Projekt),
  • in Projekten 'Erleben und Lernen' (Ökofarm, Musikschule, präkolumbische Keramik),
  • in einem Sozialprojekt mit Kindern und Erwachsenen.

Dabei können die Freiwilligen Spanisch lernen oder ihre Spanischkenntnisse verbessern, eine neue Kultur kennen lernen und wichtige persönliche und berufliche Erfahrungen sammeln.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.firsthand-costarica.com. Aktuelle Infos aus den Projekten gibt es bei facebook: First Hand Volunteers.