Mobiles BIOtechnikum auf dem JGU-Campus

Ein rollender außerschulischer Lernort zu Gast in Mainz!

Vom Mittwoch, 19. Januar, bis Freitag, 21. Januar 2011, ist die BMBF-Informationskampagne BIOTechnikum. Leben erforschen – Zukunft gestalten auf Initiative der AG Didaktik der Biologie hin mit dem mobilen BIOTechnikum, einem für Informations- und Praktikumszwecke gebauten Truck, auf dem JGU-Campus zu Gast (Standort Forum Geb. 1111, am Brunnen).

Neben Laborkursen für Schulklassen aus Mainz und benachbarten Städten steht „der Biotruck“ auch der Öffentlichkeit für einen Ausstellungsbesuch zur Verfügung. Dies ist zu den folgenden Zeiten möglich:

Mittwoch 19.01.2011 15.30 – 18.00 Uhr

Donnerstag 20.01.2011 12.30 – 14.00 Uhr

Freitag 21.01.2011 12.00 – 14.00 Uhr

Die Ausstellung im Innern bietet einen guten Überblick über die unterschiedlichen Anwendungsgebiete der Biotechnologie.

Für Lehramtsstudierende und Studienreferendare des Faches Biologie ist ein Gespräch mit den das mobile BIOTechnikum begleitenden Wissenschaftler/innen geplant, an das sich ein geführter Rundgang durch den Biotruck anschließen wird. Diese Sonderveranstaltung findet

am Donnerstag, 20.01.2011:

15.00 – 16.00 Uhr Hörsaal 18A (Institut für Zoologie, Geb. 1321)

16.15 – 17.00 Uhr mobiles BIOTechnikum, Forum

statt. Zur besseren Planung wird gebeten, eine Teilnahme an dieser Veranstaltung per Email an biologiedidaktik@uni-mainz.de kurz mitzuteilen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bio.uni-mainz.de/zoo/didaktik/175.php sowie im Programmposter auf der rechten Seite.



Ansprechpartner für Fragen sind Herr Prof. Dr. Dreesmann (email: daniel.dreesmann@uni-mainz.de) und Frau Dr. Cornelia Lechner-Walz (email: lechnerw@uni-mainz.de).