LOB-Tagung 2014

Professionalisierung von Lehre, Studienfachberatung und Studienmanagement. Herausforderungen nach Bologna

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat sich in ihrem durch den Qualitätspakt Lehre geförderten Projekt „LOB: Lehren. Organisieren. Beraten. Gelingensbedingungen von Bologna“ zum Ziel gesetzt, sowohl Lehre als auch Studienfachberatung und Studienmanagement auf konzeptioneller, struktureller und personeller Ebene zu professionalisieren.

Am Zentrum für Lehrerbildung ZfL sind zwei Projekte angesiedelt, die auf der LOB-Tagung am 30.09.2014 vorgestellt wurden: das Zeitfenstermodell und BELA (Beratung für das Lehramt).